Lerne Hannes der Waschbär kennen!

Hannes, der Waschbär, soll Kindern im Alter von 6-8 Jahren wichtige Aspekte zur alltäglichen Händehygiene vermitteln, insbesondere zum „wann?“ und „wie?“. So werden Tätigkeiten und Situationen geschildert, die ein gründliches Händewaschen erfordern, zum Beispiel nach dem Spielen im Freien, nach dem Kontakt mit Tieren, wenn die Hände schmutzig sind und vor allem nach dem Aufsuchen einer Toilette.

Das Händewaschen ist zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten sowie zur Unterbrechung der Ausbreitung von Infektionserregern (wie z.B. Bakterien und Viren) von zentraler Bedeutung. Entscheidende Grundbausteine für ein infektionsvorbeugendes Handeln müssen deshalb bereits im Kindesalter gelegt werden.

GoViralGo bietet Materialien mit speziell auf das Grundschulalter zugeschnitten Inhalten, in denen Waschbär Hannes die zentrale Figur ist. Mit Hilfe von Postern, Malvorlagen und weiteren Materialien können die Grundlagen zu einer rationalen Händehygiene gemeinsam erarbeitet werden und eine Ausbildung von Fertigkeiten und Fähigkeiten erfolgen. Als zusätzliches Material wurde ein lustiges und einfach zu singendes Lied mit einer Händewaschanleitung konzipiert. Das Lied kann im Folgenden angehört werden:

Über Hannes, den Waschbären:

Hannes hat die geschicktesten Hände aller Tiere im Wald, mit denen er so einiges anstellen kann. Er gräbt und greift nach seiner Nahrung, wie z.B. leckeren Nüssen und Früchten.

Hannes ist ein neugieriger und schlauer Waschbär. Seine Hände werden durch die Nahrungssuche und das Spielen mit seinen Waschbärfreunden oft schmutzig. Er weiß, nach dem Graben, nach dem Spielen mit den anderen Tieren und nach der Toilette sollte er sich gründlich die Hände waschen.

Downloads: